Home

Dauerhafte Holzbrücken

Ihre Brücken für die Zukunft!



Bex Avancon: 

Erste Strassenbrücke mit GFK-Sandwich Deck in der Schweiz

Da sich das Bauwerk an einer verkehrstechnisch ungünstigen Lage befand und eine Hilfsbrücke nicht installiert werden konnte, eine Umleitung aber einen enormen Umweg für die Verkehrsteilnehmer bedeutete, musste eine Lösung gefunden werden um die Dauer der Strassensperrung auf ein Minimum zu reduzieren.

Die Lösung bestand darin, die COLEVO-Leichtbauplatten strukturell auf Stahlträger zu kleben (Stahl-Composite-Verbund), die auf beiden Seiten in einem Betonriegel eingebettet waren. Durch die Reduktion des Eigengewichtes um über 70% (im Vergleich zu Beton) auf 51 to, konnte das bestehende 100-jährige Fundament mit geringsten Anpassungen und Verstärkungen wieder genutzt und somit die Bauzeit -allein in diesem Bereich- enorm reduziert werden.

Parallel zu diesen Arbeiten wurden unsere drei Brückenplatten produziert, auf die Baustelle geliefert und dort auf die vorbereiteten Stahlträger strukturell geklebt und untereinander mit dem patentierten Stoss strukturell verbunden. 

Perfekt aufeinander abgestimmt, konnten alle Arbeiten gleichzeitig fertiggestellt und die Brücke mit einem relativ kleinen Mobilkran innert 20 Minuten eingehoben werden. 

Danach wurde der Mitteltemperaturasphalt aufgebracht, die Leitplanken und die Geländer sowie die letzten Anschlussarbeiten durchgeführt.

Insgesamt konnte die Bauzeit und damit die Dauer der Verkehrsunterbrechung durch die gewählte Leichtbaulösung von über 8 Wochen bei einer herkömmlichen Bauweise auf weniger als 2 Wochen reduziert werden! 

 

Daten:

  • Belastung gem. SIA 261LM1:   Fahrspur 1: 2x 300kN  und 9.0kN/m2 (αi = 0.9)                                                                                            Fahrspur 2: 2x 200kN und 2.5 kN/m2 (αi = 0.9)
  •  Dimension der gesamten Brücke L x B: 11.40m x 7.50m
  • Leichtbauplatten strukturell auf Stahlträger geklebt (Stahl-Composite-Verbund)
  • Spannweite des Leichtbaudecks quer zur Fahrbahn: 3.90m
  • Dicke des Leichtbaudecks: 285mm (ohne Belag)
  • Eigengewicht der Leichtbauplatten: 143 kg/m2 (ohne Belag)
  • Gesamtgewicht des Leichtbaudecks: 13.5 to (inkl. Adhäsionsasphalt)
  • Einhubgewicht der gesamten Brücke: 51 to
  • Installation: 10.2012
  • Bauherr: Service des routes-infrastructure routière

 

Vorteile:

  • Breitere Brückenplatte bei niedrigerem Gewicht
  • Bestehendes Fundament nahezu unverändert nutzbar
  • Mit relativ kleinem Kran installierbar aufgrund des geringen Gewichts
  • Schnelle Installation mit minimalem Verkehrsunterbruch
  • Dauerhaftigkeit und geringer Unterhalt


Impressionen:


Bilder: 3A Composites / H. Mühlberg, Monod-Piguet + Associes IC S.A und LeichtbauWeis AG


Publikationen:


  • Balsa bridges - with a twist von EPFL CCLab
  • Tablier composites du pont sur l'Avancon  in Tracés 22-2012, publiziert durch espazium.ch
  • Erste Sandwich-Strassenbrücke der Schweiz in Strassenverkehr Schweiz 2013
  • Nicht auf dem Holzweg - Balsaholz und Glasfasern bilden eine Brücke Filmbeitrag auf 3sat
  • Balsa Wood at the Core of New Bridge  publiziert in Composites Manufacturing
  • Innovation im Brückenbau publiziert in Holzforschung Schweiz 7.2013, S-WIN Swiss Wood Innovation Network
  • Leicht & Stark - Balsaholz für hoch belastbare Brücken-Sandwichkonstruktion publiziert in Holzbau-Magazin 2014, DRW-Verlag Stuttgart